Haustiere und Flöhe - Wie man sie wieder los wird.

Flöhe bei Haustieren
Hunde und Katzen können jederzeit in Kontakt mit Flöhen kommen. Die Gefahr von Flöhen lauert überall, im Freien genauso wie im eigenen Haus. Wieso ein Schutz gegen Flöhe empfohlen wird und wie man Flöhe wieder los wird haben wir für Sie zusammengefasst.

Wie bekommt mein Hund/meine Katze Flöhe?

Jedes Haustier kann abhängig von der Jahreszeit und vom Wohnort an unterschiedlichsten Orten mit Flöhen in Kontakt kommen:
In Parkanlagen, Gärten, Stränden, Wäldern, Spielplätzen und im eigenen Haus.
Hat ein Floh einen Wirt - z.B. eine Katze oder einen Hund – gefunden, verbleibt er auf diesem Wirt, bis die Umgebung für ihn ungastlich geworden ist.

Der Floh springt auf das Tier und beginnt sofort Blut zu saugen. 24 bis 48 Stunden später werden 40 bis 50 Eier pro Tag gelegt.

1-6 Tage später beginnt ein 11 tägiges Larvenstadium.

Daraus entwickeln sich die Flohpuppen, aus denen entweder 7 bis 14 Tage später adulte Flöhe schlüpfen, oder auch monatelang inaktiv bleiben können.

Die Entwicklungsstadien der Flöhe sind nicht auf dem Wirtstier!

Warum wird ein Schutz gegen Flöhe empfohlen?

  • Flohbefall kann bei ihrem Tier zu starkem Unbehagen führen und heftiges Benagen, Beißen, Kratzen und Unruhe verursachen.
  • Flöhe können zu dermatologischen Problemen führen, z.B. zu allergischer Flohdermatitis.
  • Flohbefall kann zu Blutarmut führen und Bandwurmübertragung auslösen.

Wie können Flöhe bekämpft werden?

  • Regelmäßiges Staubsaugen und wöchentliches Waschen von Bett und Decke des Haustieres, um die Entwicklungsstadien zu eliminieren, helfen.
  • Entfernen der Flöhe durch Verwendung eines schnell wirkenden Flohpräparates.
  • Regelmäßige Behandlung mittels Präparate, um den Lebenszyklus der  Flöhe zu durchbrechen.
  • Anwendung von Präparaten, die die Eiproduktion und somit die Flohpopulation verringern.

Nähere Details vermitteln wir Ihnen gerne in einem Beratungsgespräch in unserer Ordination. Rufen Sie uns einfach an: 03136 / 81 892 - 0

Kontakt

Erzherzog-Johann-Weg 12
8502 Lannach
03136 / 81 892
office@tierarzt-lannach.at

Kleintierordination:
MO, DI, MI, FR: 18 - 19 Uhr
SA: 8 - 9 Uhr
sowie jederzeit nach Vereinbarung

Um Ihre Wartezeit zu verkürzen bitten wir um Ihre telefonische Voranmeldung.

Apothekenzeiten:
MO, MI, FR: 8 - 11 Uhr
SA: 8 - 9 Uhr